Wüs­ten­ruf

Gedan­ken zum Advent

Die Tage wer­den jetzt dunk­ler und stil­ler; etwas Neu­es schlum­mert noch und will sich mit dem Beginn des Advents zu Wort melden.

Ich bin die Stim­me eines Rufers in der Wüste.

Joh 1,23

Bei­trä­ge

Pod­casts

Ein Feh­ler ist auf­ge­tre­ten – der Feed funk­tio­niert zur Zeit nicht. Pro­bie­re es spä­ter noch einmal.

Bild © Kur­o­Ga­me­Stu­dio /​ Ado­be Stock

Natur

Die Vielfalt des Lebens wahrnehmen, verstehen und achten.

Geist

Totam rem aperiam, eaque ipsa quae ab illo inventore veritatis.

Leben

In der Welt handeln, kreativ sein, Leben gestalten.