Früh­lings­mond

Gedan­ken zur Fastenzeit

Neu­er Lebens­mut wird in euch erwa­chen, so wie im Früh­ling das fri­sche Grün sprosst.

Jes 66,14

»Früh­lings­mond« ist ein altes Wort für die Mona­te im Früh­ling. Im Früh­ling führt die Fas­ten­zeit 40 Tage lang hin auf Ostern und am Sonn­tag nach dem ers­ten Früh­lings­voll­mond wird das Oster­fest gefei­ert. Das Mond­licht steht sym­bo­lisch für die unbe­wuss­ten träu­me­ri­schen Kräf­te, die zur Ent­fal­tung drän­gen, bis sie im hel­len Licht des Oster­mor­gens erstrahlen.

Bei­trä­ge

Pod­casts

Ein Feh­ler ist auf­ge­tre­ten – der Feed funk­tio­niert zur Zeit nicht. Pro­bie­re es spä­ter noch einmal.

Bild © alg2209 /​ Ado­be Stock

Natur

Die Vielfalt des Lebens wahrnehmen, verstehen und achten.

Geist

Totam rem aperiam, eaque ipsa quae ab illo inventore veritatis.

Leben

In der Welt handeln, kreativ sein, Leben gestalten.